Pinggau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Ein 46-jähriger Arbeiter wurde Donnerstagnachmittag, 18. März 2021, bei Wildbachverbauungsarbeiten von einem herabstürzenden Kompressor erfasst und schwer verletzt.

Gegen 14.00 Uhr war der 46-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit Wildbachverbauungsarbeiten im steilen Gelände beschäftigt.

Als ein Baggerfahrer einen im Gelände positionierten Kompressor anheben wollte, riss offenbar der am Gerät befestigte Hebegurt. Daraufhin stürzte der Kompressor mehrere Meter in die Tiefe und traf den 46-jährige Oststeirer.

Dieser erlitt schwere Verletzungen und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch das Rote Kreuz vom Rettungshubschrauber C16 ins UKH Graz geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.