Am 27.11.2020 war ein österreichischer Staatsbürger (58) gemeinsam mit anderen Personen im Bereich Übersachsen in Tösens mit Holzbringungsarbeiten beschäftigt.

Gegen 14.25 wollte der Arbeiter mit einem Sappel – einem Werkzeug, das Hammer und Haken kombiniert – einen ca 5 m langen Holzstamm loslösen. Dabei kam der Mann aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und wurde vom Baumstamm überrollt und dabei einige Meter talwärts gezogen.

Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde vom NAH in das KH Zams geflogen.