Ein 25-jähriger Ungar war am 12.02.2021 gegen 07:00 Uhr in einem Verteilerzentrum in Silz mit Entladearbeiten eines Lkw-Gespanns beschäftigt, als er bemerkte, dass sich der Rolladen des Lkw- Anhängecontainers nicht schließen ließ.

Um diesen Defekt zu beheben, begab sich der Mann zwischen Lkw-Anhänger und Laderampe. Der Lenker des Lkw löste indessen zwischen Zugfahrzeug und Anhänger die Bremse, woraufhin sich das Fahrzeuggespann einige Zentimeter nach hinten bewegte. Dadurch wurde der 25-jährige Ungar zwischen Rampe und Anhänger eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte musste der Mann in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.