Zwei Arbeiter (42 und 54 Jahre) waren am 09.02.2021 gegen 09:25 Uhr in Heinfels mit der Montage eines Rolltores bei einem Firmengebäude beschäftigt.

Der 54-Jährige war gerade mit Arbeiten am oberen Bereich des Tores beschäftigt und stand dabei auf einem Brett. Aus unbekannter Ursache gab das Brett plötzlich nach und der Arbeiter stürzte ca. 5 m tief auf den darunterliegenden Betonboden. Der 42-Jährige, der am unteren Bereich mit den Montagearbeiten des Rolltores beschäftigt war, wurde vom herabfallenden Brett an der Schulter getroffen.

Beide Arbeiter zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Beide Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber bzw. der Rettung in das Krankenhaus nach Lienz eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.