Ein 30jähriger Arbeiter aus Hermagor war am 01.02.2021 gegen 23:55 Uhr damit beschäftigt, in einer Firma in Arnoldstein eine Antriebswalze zu tauschen.

Beim Wechselvorgang fiel dem Arbeiter besagte etwa 30 bis 40 kg schwere Rolle auf den linken Fuß. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in das LKH Villach zur weiteren Behandlung verbracht.

Der Arbeiter trug zum Zeitpunkt der Arbeiten Sicherheitsschuhe.