Am 09.03., gegen 13:50 Uhr, kam es in Villach-Landskron zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Nach bisherigen Erhebungen stieg ein 45-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Feldkirchen vorerst über eine Leiter auf einen ca. 5 m hohen Balkon. Vor dort stieg er über eine weitere Leiter 4 m bis zur Dachrinne des Gebäudes, um Spenglerarbeiten durchzuführen.

Plötzlich verlor der Arbeiter den Halt und stürzte auf den darunterliegenden Parkplatz. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Arbeiter an der Unfallstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.