Eine 32 Jahre alte Frau aus Wiener Neustadt kam am 03.01. bei der Abfahrt von einer Schitour auf der Schafalmhöhe in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim, in einer Seehöhe von ca. 1.800 Metern, aus Eigenverschulden zu Sturz und konnte nicht mehr weiterfahren.

Ihr Begleiter setzte deshalb einen Notruf ab. Die Frau wurde von der Bergrettung Radenthein-Nockberge erstversorgt und vom Rettungshubschrauber Alpin 1 mittels Seil geborgen. Dieser konnte wegen Nebels jedoch kein Krankenhaus anfliegen und übergab die Verletzte auf dem Parkplatz der Biospährenparkbahn Brunnach der Johanniter Unfallhilfe, die die Verletzte ins LKH Villach brachte.

Der Verletzungsgrad wird derzeit mit unbestimmt angegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.