Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 11. Jänner 2021 gegen 20:45 Uhr mit seinem Pkw auf der Hofkirchner Landesstraße Richtung Hofkirchen.

Kurz vor der Kreuzung Lehnerweg im Ortschaftsbereich Harmannsdorf kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpflock, einem Verkehrszeichen und wurde über eine ca. 3 Meter tiefe Böschung auf einen Baum katapultiert, wobei der Baumstamm abbrach.

Das Fahrzeug blieb völlig demoliert auf der Beifahrerseite liegen. Der Lenker konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Wrack befreien. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,48 Promille.

Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Der 34-Jährige wurde in das UKH Linz gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.