Corona hat auch am Arbeitsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. Erstmals gibt es im Winter mehr als 500.000 Arbeitslose in Österreich. Mit Ende Dezember 2020 sind damit 520.919 Personen Arbeitslos oder in Schulungen.

Das entspricht einem Zuwachs zum Vorjahresmonat von 28 Prozent und einer Arbeitslosenquote von 11 Prozent. Der bisherige Höchststand von 588.000 Arbeitssuchenden wurde im April 2020 erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.