Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden auf einen 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen, der zu Fuß auf einer Fahrbahn unterwegs war, aufmerksam und führten eine Personenkontrolle durch.

Der 32-Jährige wurde bei der Kontrolle am 24.03.2021, gegen 02:00 Uhr, zunehmend aggressiver und versuchte schließlich einen Polizisten mit dem Ellbogen im Gesicht zu schlagen. Die Polizisten setzten daraufhin den Pfefferspray ein und nahmen den Tatverdächtigen fest.

Er wurde nach der Versorgung durch die Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung in den Arrestbereich gebracht. Ein Polizist wurde bei der Amtshandlung leicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.