Am 08. Februar 2021, gegen 15:00 Uhr, stürzte ein 63-jähriger Landwirt, in 5584 Zederhaus, beim Versuch das Dach seines landwirtschaftlichen Nebengebäudes vom Schnee zu reinigen aus einer Höhe von ca. 7 Metern auf den darunterliegenden Asphaltboden und verletzte sich dabei schwer.

Der Mann verständigte noch selbstständig per Notruf die Rettung und seine Tochter und berichtete von seinem Unfall. Nach Erstversorgung durch First-Responder und Notarzt des Roten Kreuzes wurde der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber „Martin 10“ in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.