Am 29. Dezember 2020 gegen 15 Uhr kehrte ein 87-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Gmunden nicht mehr nach Hause zurück.

Nachdem die Gattin und die Kinder des Pensionisten bereits selbst den üblichen Weg und das Stadtzentrum erfolglos abgesucht hatten, erstatten sie Anzeige über die Abgängigkeit. Eine groß angelegte Suchaktion gemeinsam mit Feuerwehr, Rettung und Suchhundebrigade wurde eingeleitet.

Aufgrund mehrerer Hinweise aus der Bevölkerung konnte der vermisste 87-Jährige auf einer Parkbank unverletzt aufgefunden und wohlbehalten nach Hause zurückgebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.