Knittelfeld – Seit gestern Vormittag, 9. September 2021, suchten Einsatzkräfte , nach einer 49-jährigen Murtalerin. Die Frau war von einer Wanderung nicht zurückgekehrt.

Gegen 14:00 Uhr konnte von der Besatzung eines Polizeihubschraubers die augenscheinlich abgestürzte Frau im Bereich der sogenannten Gamsstube in einer felsigen Schlucht wahrgenommen werden. Von der Distriktsärztin konnte nur mehr der Tod der Frau festgestellt werden.
Der Leichnam wurde mittels Taubergung geborgen, Hinweise auf Fremdverschulden konnten nicht festgestellt werden. Die Frau dürfte beim Abstieg vom Pletzen in die Dunkelheit gekommen sein, den Weg verloren haben und in unwegsamem Gelände abgestürzt sein. Dabei hatte sie tödliche Verletzungen (Polytrauma) erlitten. Die Angehörigen der Verstorbenen wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

An der Suchaktion waren Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Knittelfeld, der alpinen Einsatzgruppe Murtal, der Bergrettung Murtal und der Feuerwehr Bischoffeld sowie der Polizeihubschrauber und verschiedene Fahrzeuge der Einsatzorganisationen im Einsatz.