Ilztal – Ein 33-jähriger Erntehelfer steht im Verdacht, Donnerstagabend, 23. September 2021, eine 35-Jährige mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Gegen 20:50 Uhr dürfte der 33-jährige Rumäne gemeinsam mit einer 35-Jährigen Erntearbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb verrichtet haben.

Der 33-Jährige dürfte währenddessen die 35-jährige Rumänin mit einem Messer am Rücken verletzt haben. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz ins LKH Weiz gebracht.

Der 33-Jährige wurde festgenommen. Aufgrund sprachlicher Barrieren konnte der Tatverdächtige bislang noch nicht zu den Hintergründen der Tat befragt werden.