Aufgrund von Hinweisen wegen überhöhter Geschwindigkeit in einem Baustellenbereich entlang der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Bichlbach führte die Polizei dort am 07.06.2021 mobile Radarmessungen durch.

Dabei wurde um 17:22 Uhr ein 17-jähriger Probeführerscheinbeisitzer im Baustellenbereich (30 km/h Beschränkung) mit 131 km/h gemessen.

Der 17-Jährige wird an die Bezirkshauptmannschaft Reutte angezeigt.