Am 30. August 2021 gegen 23:30 Uhr nahm ein 21-jähriger aus Steyr in seiner Heimatstadt einen Pkw, bei dem der Schlüssel steckte, unbefugt in Betrieb. In weiterer Folge verursachte er dabei mehrere Verkehrsunfälle mit geparkten Fahrzeugen und Randsteinen, wodurch der Pkw an der rechten Fahrzeugseite schwer beschädigt wurde und zum Stillstand kam.

Zuvor stahl der 21-Jährige laut eigenen Angaben aus einem ebenfalls unversperrten Pkw im Bereich Schumannstraße einen Schlüsselbund.

Da zuvor bereits ein Notruf betreffend einer verdächtigen Person in diesem Bereich bei der Polizei einging, waren zwei Polizeistreifen bereits zur Fahndung unterwegs. Der 21-Jährige konnte vor Ort festgestellt und zur Tathandlung befragt werden, wobei er sich umfassend geständig zeigte.

Ein durchgeführter Alkotest verlief mit 0,64 Promille positiv, zudem ist der Lenker nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung. Bei seiner Einvernahme konnten noch zwei weitere Einbruchsdiebstähle in Lebensmittelgeschäfte geklärt werden. Der Beschuldigte wird mehrfach angezeigt.