Am Abend des 04.12.2020 ereignete sich in Hollersbach ein Fahrzeugüberschlag. Ein 21-jähriger Einheimischer verunfallte mit seinem Firmenfahrzeug wodurch sich dieses überschlug und auf dem Dach zu liegen kam.

Der Mann konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde mit dem Lenker ein Alkotest durchgeführt. Dieser verlief positiv und ergab einen Wert von mehr als einem Promille.

Dem Unfalllenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen und es wird Anzeige bei der zuständigen Behörde erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.