Am 11.12.2020 gegen 02:00 Uhr beobachtete ein 51-jähriger Mann, wie zwei Männer aus seinem vor seinem Wohnhaus in Wolfsberg geparkten offenen Pkw zwei Zigarettenschachteln stahlen.

Er verfolgte die Männer und verständigte die Polizei. Einen der beiden konnte er anhalten – dieser wurde daraufhin von der Polizei festgenommen – der zweite Bursche flüchtete. Der Festgenommene, ein 26-jähriger russischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Wolfsberg, konnte aufgrund des Einflusses von Medikamenten erst am Vormittag des 11.12. einvernommen werden.

Der zweite Mann, ein in Tirol wohnhafter ebenfalls 26-jähriger russischer Staatsangehöriger konnte um 09:00 Uhr in der Wohnung des Festgenommenen angetroffen werden. Beide waren bei ihrer Einvernahme geständig, dass sie aus mehreren unversperrten Fahrzeugen unter anderem eine schwarze Damenjacke, Taschenlampen, Kopfhörer und Kosmetikartikel gestohlen hatten.

Die Geschädigten müssen noch ermittelt werden. Nach Abschluss der Ermittlungen werden die beiden Männer angezeigt.