Graz – Donnerstagabend, 26. August 2021, wurden zwei 17-Jährige von mehreren Unbekannten beraubt. Ein Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Kurz nach 20.30 Uhr waren der 17-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg und ein Gleichaltriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung zu Fuß vom Hauptbahnhof Graz in Richtung Waagner-Biro-Straße unterwegs.

Dabei dürften die beiden von einer Gruppe junger Männer verfolgt worden sein. In der Folge attackierten die Männer die beiden 17-Jährigen im Bereich des Wasserturms, wobei sie eine schwarze Bauchtasche samt Kopfhörer und Smartphone-Ladekabel entwendeten.

Eines der Opfer erlitt zudem leichte Verletzungen im Gesicht.

Die Tätergruppe wurde wie folgt beschrieben:

Fünf Männer; südländisches Aussehen; eine Person etwas kleiner und dick; eine Person trug einen blauen Jogginganzug sowie eine Bauchtasche; eine Person trug einen schwarzen Trainingsanzug;

Weitere Ermittlungen werden vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz übernommen.